Leserbrief

Diäten erhöht, aber die Renten gekürzt

„Bevorzugt die Politik die ­Rentner?“, fragte AKTIV kürzlich. Ein Leser macht dazu seine ganz eigene Rechnung auf.

Berücksichtigt man die Kaufkraft mit einer Inflationsrate von 2 Prozent, dann haben die Bundestags-Poli­tiker nach meiner Rechnung ihre Diäten seit dem Jahr 1992 um stolze 60 Prozent erhöht, die Renten hingegen um 26 Prozent gekürzt. Beantwortet das Ihre Frage?

Hans Müller,
82069 Hohenschäftlarn


Mehr zum Thema:

Das dickste Rentenplus seit 23 Jahren, Leistungsausweitungen bei „Mütterrente“ und „Rente mit 63“: „Die Zeche zahlen die Jüngeren“, kritisiert Professor Bernd Raffelhüschen, einer der führenden Rentenexperten Deutschlands.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang