Leserfrage

Betriebsferien: Muss ich da mitmachen?

Pause für alle: Da hat man oft keine Wahl. Foto: Mauritius

Michael H. aus Konstanz: Mein Betrieb hat zwei Wochen komplett geschlossen. Ich muss Urlaub nehmen, obwohl ich das nicht möchte. Meine Frau bekommt in der Hochsaison nicht frei, wir haben keine schulpflichtigen Kinder, und es ist viel schöner, in der Vor- oder Nachsaison Urlaub zu machen. Muss ich wirklich diese zwei Wochen Urlaub nehmen?

AKTIV: Normalerweise: ja. „Grundsätzlich darf ein Unternehmen, gegebenenfalls nach Abstimmung mit dem Betriebsrat, einen Betriebs­urlaub anordnen, und die Arbeitnehmer müssen diesen Urlaub nehmen“, erklärt Roland Wolf, Leiter der Abteilung Arbeits- und Tarifrecht bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände in Berlin.

Zwar darf dadurch nicht der gesamte Urlaubsanspruch eines Beschäftigten aufgezehrt werden – es müssen also auch frei verfügbare Urlaubstage bleiben. Aber, so Wolf: „Zwei Wochen Betriebsurlaub sind auf jeden Fall völlig in Ordnung.“


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang