Leserbrief

Ausgepowerte Eltern

Das Kinderhilfswerk Unicef hat verglichen, wie es Kindern in 29 Staaten geht.

Dass Kinder in Krisenländern wie Italien, Spanien oder Griechenland zufriedener sind als in Deutschland, ist kein Zufall. Die Verfügbarkeit von Ausbildungsplätzen ist nun mal ebenso wenig mit Glücklichsein verknüpfbar, wie materieller Wohlstand ein Barometer für Zufriedenheit sein kann. Vielleicht liegt das Ergebnis ja daran, dass hier ausgepowerte berufstätige Elternteile nach Feierabend keine Energie mehr aufwenden können, sich um die Probleme des Nachwuchses zu kümmern.

Werner Schühle,
75059 Zaisenhausen


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang