Leserbrief

Aus Strom mach Gas!

Die Kernkraftwerke werden vom Netz gehen. Was kommt danach? Diese Leserin hat einen Favoriten.

Mit heutiger Technologie lässt sich Strom bereits in Gas umwandeln, das in die Gasnetze eingespeist werden kann. Damit erübrigt sich eine Speicherung des Stroms ebenso wie die geplante Stromtrasse, die zudem mit großen Energieverlusten und bedenklichen Magnetfeldern verbunden wäre. Das Gas stünde jederzeit zur Verfügung und könnte nach Bedarf wieder verstromt werden.

Karoline Kamphöfener,
49610 Quakenbrück


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang