Leserbrief

Als gäb’s kein Morgen

Uli Hoeneß muss ins Gefängnis. Dieser Leser äußert durchaus Verständnis für dessen Steuersünden.

Der deutsche Staat hat kein Einnahme-, sondern ein Ausgabeproblem. Er geht mit den Steuergeldern um, als ob es kein Morgen gäbe. Für Beamte und deren Pensionen beispielsweie wird noch immer eine Extrawurst gebraten. Solange der Staat so gedankenlos mit seinen Einnahmen umgeht, habe ich für Steuerhinterzieher volles Verständnis.

Alexander Adamski,
88348 Bad Saulgau


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Politik Steuern

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang