Leserbrief

Alles unter einen Hut

Nach der Babypause: Wie einfach ist der berufliche Wiedereinstieg?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Arbeitgeber auch nach ­kurzen Babypausen von wenigen Monaten beim Wiedereinstieg in Teilzeit nicht gerade positiv auf den reduzierten Arbeitsumfang reagieren. Dabei gäbe es mit Heimarbeit und flexiblen Arbeitszeitmodellen genug Mittel, Frauen auch in höheren Positionen die Möglichkeit zu geben, Kinder, Job und Haushalt unter einen Hut zu bringen.

Sabine Glatz,
per E-Mail


Mehr zum Thema:

Meistens sind es die Frauen, die wegen einer Babypause aus dem Berufsleben aussteigen. Den meisten von ihnen gelingt jedoch die Rückkehr – und das immer besser. Der Großteil der Firmen unterstützt Mütter dabei.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang