Fotos: Fotolia

Die Metall- und Elektro-Industrie in Nordrhein-Westfalen

Hier erfahren Sie Neuigkeiten speziell aus der M+E-Industrie in Nordrhein-Westfalen: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – und profitieren Sie von unseren Ratgebern in Sachen Freizeit und Beruf.

Jahr für Jahr stellt die Faiveley Transport Witten GmbH 35 .000 bis 40. 000 Bremsscheiben her. Die Technik aus NRW kommt auch in dem neuen ICE4 zum Einsatz, der nach und nach die alten Intercity-Züge ersetzen wird.

Die Strompreise hierzulande sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das liegt „zu einem guten Teil“ an der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), sagt RWI-Experte Professor Manuel Frondel. Wie geht es weiter?

Jährlich 2,5  Millionen Megawattstunden Strom verbraucht das Essener Werk des Alu-Herstellers Trimet – so viel wie eine ganze Großstadt. Das Unternehmen arbeitet an einem Konzept, das teure Reservekraftwerke überflüssig machen soll.

Ausbildungsplätze in NRW

Freizeit-Tipps für NRW

Ausprobieren und einiges lernen: Ein Abstecher in eine der Erlebniswelten von NRW lohnt immer. In Mitmach-Museen können Kinder (und Erwachsene) den Phänomenen aus Technik und Naturwissenschaften spielerisch auf den Grund gehen.

Wo Männer früher malochten, kann man heute eislaufen: auf Zeche Zollverein in Essen. Sie ist die wohl coolste Location für dieses Vergnügen in ganz Deutschland. Aber auch in anderen Städten in NRW kann man jetzt seine Runden drehen.

Tipps und Wissenswertes

Marderbisse im Motorraum, Lackschäden durch Katzen, Vögel und Insekten – das kann jedem Pkw-Besitzer widerfahren. Wann zahlt die Versicherung? Was hilft gegen Plagegeister? Und welches von angeblichen Wundermitteln nicht? Experten geben Rat.

Nicht nur die großen Firmen, politische Institutionen und prominente Personen – längst sind auch Privatanwender immer stärker ins Visier von Hackern geraten. Wie man sich zu Hause am besten davor schützt.

In den Weinbergen in Stuttgart-Uhlbach gedeiht Trollinger ebenso gut wie Merlot. Junge deutsche Winzer wie Christel Currle sind experimentierfreudig und bodenständig. Unser Video gibt Einblick in den professionellen Weinbaubetrieb.

Immer mehr Banken führen immer mehr oder höhere Gebühren für Privatkonten und damit verbundene Dienstleistungen ein. Gleichzeitig sorgen mickrige Zinsen für Frust auf Seite der Kunden. Wie man aus der Preisschraube am besten rauskommt.

Zugegeben: Neue Fenster können einiges kosten. Doch sie können auch einiges an Energie und somit Geld sparen. Nicht zuletzt Nerven – wenn man weitere Faktoren wie Lärm- und Einbruchschutz gleich mitdenkt.

Für die Kündigung einer Lebensversicherung kann es gute Gründe geben – aber meistens viel bessere Alternativen. Wir haben eine Verbraucherschützerin gefragt, was man gründlich überdenken sollte, bevor man unnötig viel Geld verschenkt.

Hier klicken

Was gibt's Neues in der Metall- und Elektro-Industrie?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik AKTIV NRW.

Sie möchten AKTIV-Artikel aus NRW in Ihren Firmenauftritt oder Ihr Intranet integrieren? Hier geht's zum AKTIV-Widget.




Kommentar:

Wer sich nicht auf die klassischen Ausbildungsberufe festlegt, hat jetzt noch Chancen, eine Lehrstelle zu bekommen. Etwa in der Metall- und Elektro-Industrie, so Arndt G. Kirchhoff, Präsident des Arbeitgeberverbands METALL NRW.



Angebote auf AKTIVonline:

Unternehmensfinder
Wirtschaftslexikon
Energiespar-Rechner

'' Zum Anfang