Ich war eine PET-Flasche: In Goch werden die extrem haltbaren Kunststoffbänder produziert. Foto: Werk

Die Verpackungsexperten der Lenzen-Gruppe lösen jedes Transportproblem

Festzurren, aber mit Gefühl!

zum Beitrag

Die Metall- und Elektro-Industrie im Märkischen Kreis

Hier erfahren Sie Neuigkeiten speziell aus der M+E-Industrie im Märkischen Kreis: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – und profitieren Sie von unseren Ratgebern in Sachen Freizeit und Beruf.

24 Stunden lang warnstreiken – das hat sich die Gewerkschaft IG Metall als neues Druckmittel im Arbeitskampf ausgedacht. Wäre das überhaupt erlaubt? AKTIV sprach darüber mit dem Arbeitsrechtler Professor Richard Giesen.

Dormakaba öffnet Türen in aller Welt – und die sorgen obendrein für mehr Sicherheit. Zum Beispiel im Uno-Gebäude in New York: Dort sind Drehtüren eingebaut, die Explosionen trotzen. Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft war bei Dormakaba.

Unternehmen motivieren, die Jugend mit tollen Ideen für Technik begeistern – das hat sich ein Verein in Südwestfalen auf seine Fahnen geschrieben. Und der hat viel Erfolg. Inzwischen sind 75 Firmen Mitglied.

Er ist in zwei Welten zu Hause: Frederik Finkensiep pendelt zwischen Betrieb und Bauernhof. Er liebt die Nähe zu den Tieren ebenso wie die Arbeit mit den Maschinen. Zu seiner Lehrstelle kam er durch Fotos.

Ende des Jahres läuft der Entgelttarifvertrag in der Metall- und Elektro-Industrie aus. Schon zum Auftakt der zweiten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber jetzt ein Lohnplus oberhalb der Teuerungsrate angeboten.

Mit dem neuen Spinner-Vorführzentrum setzt die Ausbildungsgesellschaft Mittel-Lenne (ABG) auf solide und hochmoderne Technik. An den Dreh- und Fräsmaschinen können die Azubis jetzt ihre Fertigkeiten trainieren.

Tipps und Wissenswertes

Englisch in England, Kanada oder in den USA lernen: Eltern versprechen sich von Sprachreisen wie diesen eine schnelle Leistungssteigerung bei ihren Kindern. Doch damit ein solcher Kurs viel bringt, sollte er individuell zum Schüler passen.

Fahrzeuge tun die meiste Zeit am Tag bekanntlich eines: Herumstehen und gucken wie ein Auto. Über private Carsharing-Portale lässt sich das Wägelchen vermieten – und Geld damit verdienen. Aber ob sich das wirklich lohnt …

Clever einkaufen und dabei sparen – das geht nicht nur online: Das beschauliche Reutlingen beweist mit einer App, wie sich die traditionelle Fußgängerzone gegen die Internet-Konkurrenz erfolgreich wehren kann. AKTIV war vor Ort.

Hausbauer und -besitzer, die sich bei Bau- und Renovierungsarbeiten von Verwandten, Freunden und Bekannten helfen lassen, können viel Geld für teure Handwerker sparen. Aber nicht vergessen: Die Helfer müssen extra versichert sein!

Mitte 2017 stand bereits 76,9 Prozent aller Haushalte in Deutschland ein Zugang zum Breitband-Internet zur Verfügung. Doch auf dem Land gibt es noch einen großen Nachholbedarf. Hier erfahren Sie schnell die Einzelheiten.

Menschliche Organe drucken statt spenden? Einen federleichten Rennwagen pressen lassen? Ein stattliches Haus per Knopfdruck bauen? Wo gibt’s denn sooo was? Hier zeigen wir es Ihnen!

'' Zum Anfang