Metall und Elektro

Hier finden Sie Berichte aus Unternehmen und Verbänden der Metall- und Elektro-Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte.

Reparaturen im Anlagenbereich werden von zahlreichen Dienstleistern angeboten. Die Norderstedter Firma Metalock allerdings, die vor 65 Jahren gegründet wurde, beherrscht Verfahren, die in dieser Form einzigartig sind.

Damit frisch Gezapftes zum Genuss wird: Das Familienunternehmen sera in Immenhausen stellt Maschinen für Brauereien her. Eine neue Anlage wurde kürzlich in Südafrika in Betrieb genommen.

Das Europäische Service-Modul ESM, an dem Airbus-Ingenieure derzeit im Auftrag der Raumfahrtagentur Esa tüfteln, ist das Herzstück des Nasa-Raumfahrzeugs „Orion“, das Menschen ab 2023 tief ins All bringen soll.

In einem ganz normalen Wagen stecken etwa 100 Magnete! Und auch sonst in vielen Produkten, wo man sie nicht unbedingt vermutet. Dieses Schwarzwälder Unternehmen gehört zu den Spezialisten dafür.

Huf Hülsbeck & Fürst stellt innovative Türgriffe und Schließsysteme her – und Markus Janßen sorgt hier für den Informationsaustausch zwischen den Entwicklungsteams. Privat geht der Ingenieur einem außergewöhnlichen Hobby nach.

Im strukturschwachen Harz geht es aufwärts. Zum Beispiel beim Maschinenbauer Piller. Davon profitiert auch Jan-Patrick Viebrans. Er machte eine Ausbildung bei Piller, studierte Elektrotechnik und startet nun im Vertrieb der Firma.

Ein Studienabbruch sei auch eine Chance, „einen eingeschlagenen Bildungsweg zu korrigieren“, sagt Margit Ebbinghaus, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn. Und wie sehen die Betriebe das?

Ohne Abschluss von der Uni: Immer mehr Betriebe sehen das nicht unbedingt als Makel. Dies zeigt das Beispiel des Unternehmens F. W. Brökelmann Aluminiumwerk in Ense. Warum lässt sich die Firma darauf ein?

Auf Deutschlands höchstem Berg untersuchen Wissenschaftler, wie sich Wolken bilden. Das fränkische Unternehmen Bosch Rexroth liefert präzise Technik, die die Messinstrumente zur Klima-Forschung bewegt.

Ob Medikamente dosiert werden oder in Australien Erz abgebaut wird: Es kommt Technik von Schenck Process in Darmstadt zum Einsatz. Firmenchef Andreas Evertz gibt Einblicke ins Innere eines Weltmarktführers.

Suran Umakanthan kam nach einer abgebrochenen Einzelhandelslehre und einem Zwischenstopp bei Opel als ungelernte Kraft zum Spezialstahlhersteller Friedr. Lohmann. Jetzt ist er dort fest angestellt, dank einer Zeitarbeitsfirma.

Das deutsche Spitzencluster für Medizintechnik liegt in Mittelfranken. Dort arbeiten Dutzende Forschungsinstitute und rund 500 Firmen an Innovationen für eine Zukunftsbranche mit großem Wachstumspotenzial.

'' Zum Anfang