RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Weltweit begehrter Rohstoff

Lithium-Abbau im Erzgebirge: AKTIV war unter Tage

Vom Gestein bis zur einsatzfähigen Lithium-Verbindung. Armin Müller, Chef der Deutschen Lithium in Freiberg, erklärt im Video, was in Zinnwald in den kommenden Jahren passieren soll.

 

 


Hier geht’s zur ganzen Reportage:

Es steckt in den Akkus von Smartphone, Laptop und Elektroauto: Lithium, der weltweit gefragte Rohstoff. Im Erzgebirge soll es in den nächsten Jahren abgebaut werden – ein Milliarden-Geschäft. AKTIV war vor Ort.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang