RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Blick über den Tellerrand

Der Arbeitskreis Autozulieferer bietet ein Netzwerk mit Nutzwert

Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands der Deutschen Kautschukindustrie. Foto: Verband

Der Erfahrungsaustausch im fachspezifischen Firmenzirkel mit den Experten aus anderen Unternehmen lenkt den Blick über den Tellerrand. Dienstleistung im Sinne der Unternehmen ist eine wichtige Voraussetzung für einen modern ausgerichteten Verband.

Der anstehende Wandel kommt nicht von allein

Keine Woche vergeht bei NiedersachsenMetall ohne mindestens eine solche Aktivität – wie etwa den Besuch des Arbeitskreises Automobilzulieferer beim Bremsenhersteller Wabco. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitglieder miteinander ins Gespräch kommen. So können sie wertvolle Kontakte knüpfen und ihr Netzwerk erweitern. Der Nutzen ist vielfältig und effektiv. Wir begleiten die Themen und Initiativen in unseren eigenen Online- und Printmedien, halten Pressekonferenzen ab und organisieren Hintergrundgespräche.

Der anstehende Wandel entsteht nicht auf Knopfdruck. Herausforderungen wie die Digitalisierung zu nutzen, erfordert Kompetenz und sorgfältige Planung. Das von NiedersachsenMetall organisierte Treffen gibt wichtige Impulse.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang