RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Metall- und Elektro-Industrie

Das beste Team gewinnt

Peer-Michael Dick, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Südwestmetall. Foto: Verband

Ganz Deutschland wird wieder im Fußballfieber sein, wenn die deutsche Elf bei der Weltmeisterschaft am 17. Juni ihr erstes Spiel bestehen muss. Ein Sieg gegen Mexiko ist nicht selbstverständlich, und der Druck ist gewaltig: Es gilt, den Titel zu verteidigen.

Wer an der Spitze steht, muss stetig kämpfen, um ganz oben zu bleiben. Das gilt im Fußball wie in der Wirtschaft. Nur mit einem starken Team, das an einem Strang zieht, kann das gelingen.

In der Wirtschaft wie im Spitzensport wird der Wettbewerb immer härter

In vielen Bereichen ist die deutsche Wirtschaft herausragend: In der Europäischen Union haben wir den höchsten Industrieanteil an der Wertschöpfung, im Maschinenbau sind wir technologisch führend. Weltweit exportieren nur die Giganten USA und China mehr als Deutschland. Doch in der Wirtschaft wie im Sport wird der Wettbewerb härter, andere holen auf. Unsere Betriebe müssen wie unsere Fußballer ständig an sich arbeiten, um noch besser zu werden.

Dazu braucht es eine gute Mannschaft. Denn am Ende gewinnt das beste Team: auf dem Rasen wie im Wirtschaftsleben.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang