Foto: Fotolia

Branchen & Regionen

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus der Welt der deutschen Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – zu finden in Betrieben aus Ihrer Region oder Branche.

Hohe Kosten, wenig Pflegepersonal und alternde Gesellschaft: Eine neue Studie zeigt, wie unser Gesundheitssystem besser werden kann – und welche Lösungen Medizintechnik-Unternehmen oder die Pharmabranche bieten.

Industriebetriebe lassen sich viel einfallen, um gute Leute zu finden und zu halten. Ein beachtliches Sozialpaket gibt es zum Beispiel beim Familienunternehmen Wago. AKTIV hat sich das im Werk Sondershausen angesehen.

Kunststoff muss viel können, zum Beispiel hitze- und lichtfest sein. Dafür sorgen spezielle Zusätze (Additive) von Brüggemann aus Heilbronn. Wegen des großen weltweiten Bedarfs wird jetzt die Produktion verdoppelt.

Verena Gaisbauer ist Personalleiterin beim Pharma-Unternehmen AbbVie in Ludwigshafen. Sie setzt bei ihren Mitarbeitern auf die richtige Balance zwischen Beruf und Familie. Dabei helfen ihr flexible Konzepte.

An digital gesteuerten Maschinen Programmierschritte lernen – bei den Beruflichen Schulen Gelnhausen geht das. So können sich angehende Techniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik gut auf Industrie 4.0 einstellen.

Des einen Müll ist des anderen Schatz, sagen die Briten. Diese Junior-Firma hat das zu ihrer Geschäftsidee gemacht. Die Schüler stellen aus alten Fahrradreifen stylishe Etuis her. Und bekamen dafür sogar einen Preis.

Mehr als eine Milliarde Versandtaschen – so hoch ist die Jahresproduktion des Familienunternehmens aus Bruchsal. Darunter Sicherheitstaschen für Geldtransporte und Spurenbeutel für die Ermittler der Polizei.

In Industriebetrieben fehlen Azubis – auch, weil Berufe zu wenig bekannt sind: der Packmitteltechnologe etwa. Der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung kümmert sich daher ideenreich um die Nachwuchswerbung.

Ob Jacket, passende Weste oder Hose – in Nordheim entstehen in Handarbeit täglich 200 Hochszeits-Outfits. Die Hessen wissen, auf was deutsche Männer bei ihrer Trauung setzen: Modisches Design und ganz viel Blau.

Seit 36 Jahren arbeitet der Textiler aus Bielefeld ehrenamtlich für die Johanniter-Unfall-Hilfe. Mit der Dienstmaschine ist er auf Konzerten, Festivals oder Radrennen schnell zur Stelle, um Menschen in Not zu helfen.

Zum Anfang