Foto: Fotolia

Branchen & Regionen

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus der Welt der deutschen Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – zu finden in Betrieben aus Ihrer Region oder Branche.

Was Forscher herausfinden, kann auch für Verbraucher und Firmen interessant sein. Karsten Schweikert hat untersucht, ob Spritpreise so schnell sinken, wie sie steigen. Warum er dafür einen Preis bekam, lesen Sie hier.

Schulen und Hochschulen müssen jungen Leuten mehr Lust darauf machen, Existenzgründer zu werden, sagt Karl Schäuble, Vorsitzender des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft. Warum, lesen Sie hier.

Wenn Gartenmöbel und Sichtschutz aus Holz im Freien edel schimmern, dann hat das einen Grund: Alu-Plättchen in der Lasur. Was dahintersteckt, verrät Heike Jänchen von Farb- und Lackhersteller Akzo Nobel.

Das Herz von Klaus Jelich schlägt für das Pharmaunternehmen Bayer in Wuppertal: Als Standortleiter hat er 1.000 Arbeitsplätze geschaffen und ein Bluter-Medikament aus den USA in die Heimat zurückgeholt.

Reden, Respekt zeigen, gemeinsame Mittagspausen – oft können schon Kleinigkeiten den Spaß an der Arbeit erhalten und wiederbringen. Eine Expertin gibt Tipps, was jeder Einzelne für eine gute Stimmung im Betrieb tun kann.

Die Azubis sollen fit fürs digitale Zeitalter werden. Das lässt sich der Technologiekonzern Freudenberg einiges kosten. Für 8,5 Millionen Euro baute er ein neues Bildungszentrum. Allein in Weinheim stellt er jedes Jahr 70 Azubis ein.

In Industriebetrieben fehlen Azubis – auch, weil Berufe zu wenig bekannt sind: der Packmitteltechnologe etwa. Der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung kümmert sich daher ideenreich um die Nachwuchswerbung.

Nur zwei Schulen in Deutschland bieten die Weiterbildung zum Papiertechniker an. Simon Böck hat die Vollzeit-Ausbildung an der Alois-Senefelder-Schule in München gewählt. Für ihn ein wichtiger Karriereschritt.

Ohne Sport geht in Detlef Börgers Job nichts. Der Triathlet und Maschinenbauhandwerksmeister motiviert Kollegen beim Vliesstoffhersteller TWE in Emsdetten zu Höchstleistungen. Jetzt startet er noch mal durch: in den USA.

Täglich werden 40.000 Kleidungsstücke im Lager von BRAX angeliefert. Damit die weltweit den Geschmack der Kunden treffen, machen die Herforder Modetrends alltagstauglich und setzen auf perfekte Passform.

Zum Anfang