Auf die Plätze, fertig – weg

Geschwindigkeits-Rekorde: Die zehn weltweit schnellsten Maschinen ihrer Art

Der Mensch liebt die Geschwindigkeit – je höher das Tempo, desto größer sind Rausch und Nervenkitzel. Deshalb versucht er immer wieder, sich in neue Dimensionen der Beschleunigung zu katapultieren. Und das mit Fahrzeugen aller Art.

Den ersten verbrieften Geschwindigkeitsrekord eines Autos absolvierte am 18. Dezember 1898 Gaston de Chasseloup-Laubat nahe Paris mit seinem Elektroauto. 62,78 Stundenkilometer schaffte der Rennfahrer mit seinem kutschenartigen Gefährt.

Seitdem jagt ein Superlativ den nächsten – zu Lande, zu Wasser und in der Luft. In der folgenden Galerie zeigen wir Ihnen zehn aktuelle Geschwindigkeitsrekorde:


Galerie

Mehr zum Thema:

Ob etwa Auto, Vespa oder Boot: Wenn man keinen eigenen fahrbaren Untersatz dieser Art hat, macht halt ein Leihfahrzeug den Ausflug zu einer tollen Spritztour. Aber es geht noch toller! Zum Beispiel im Schwimmauto auf dem Rhein …

Das schwerste Schiff ist länger als das Empire State Building hoch. Der wuchtigste Bagger ist auf Satellitenbildern erkennbar. Und der massigste Tunnelbohrer hat mehr als 25.000 PS. Was haben die schwersten Riesen außer Gewicht noch drauf?

Rekorde zu Lande, zu Wasser und in der Luft: Wo ist der längste Omnibus auf Tour? Wie viele Passagiere passen an Bord des größten Kreuzfahrtschiffs? Was kann der größte Hubschrauber tragen? Man klicke und staune!

Welches ist das größte Fluggerät aller Zeiten? Wie lange dauerte die längste Ballonfahrt? Und wie viel hat das teuerste Flugzeug gekostet? Antworten auf spannende Fragen wie diese lesen und sehen Sie hier in einer Bildergalerie.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang