Vom Check-in bis in die Maschine

Gepäckbeförderung: Diesen Weg nimmt Ihr Koffer am Flughafen

Aufkleber dran und los geht's: Am Check-in verschwinden die Koffer im Tunnel. Was ab hier bis zum Verladen in den Flieger mit dem Gepäck passiert, hat AKTIV am Flughafen München im folgenden Video festgehalten:


Hier lesen Sie die gesamte Reportage:

Weltweit investieren Flughäfen in neue Technik zum immer besseren Kontrollieren, Sortieren und Transportieren von Koffern, Rücksäcken und Taschen. Auch München rüstete jüngst seine Anlage auf.

Mehr zum Thema:

Mehr als 24 Millionen Gepäckstücke weltweit sind im Jahr 2015 auf Flugreisen verschwunden. Zwar sind davon 95 Prozent wieder aufgetaucht, doch auch die Urlaubslaune ist erst mal verflogen. Aber das Risiko lässt sich minimieren …

Flug annulliert? Oder mit mehr als drei Stunden Verspätung gelandet? Dann gibtʼs oft eine Entschädigung. Worauf Sie als Fluggast wann welchen Anspruch haben, erklären wir Ihnen hier.

Einfach mit gepackten Koffern zum Flughafen düsen, um irgendeinen supergünstigen Flug zu ergattern? Das war gestern. „Last Minute“ geht heute anders – ein Fachmann erklärt, wie man günstig in die Sonne abdüsen kann.

Was sollte man vor und bei Reisebuchungen beachten? Wie kann man sich eine Menge Sorgen und auch Geld sparen? Und was tun bei Pleiten, Pech und Pannen? Hier finden Sie unsere besten Ratschläge rund ums Verreisen.

aktualisiert am 29.08.2017

Mehr als zwei Millionen Tonnen Fracht werden jährlich von Frankfurt in die Welt geschickt. Um seine Stellung unter den weltgrößten Flughäfen zu behaupten, setzt Deutschlands Airport Nummer eins auf eine ausgeklügelte Logistik.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang