Brausende Bestseller

Die zehn meistverkauften Autos der Welt

„Der Deutschen liebstes Kind“: Zu kaum einem Produkt haben wir ein so emotionales Verhältnis wie zum Auto. Und welche Vorlieben hegen die Pkw-Fahrer weltweit? Hier gibt’s die Fakten.

Foto: dpa

Foto: dpa

Dass es Autos gibt, die millionenfach vom Band rollen, ist vor allem Henry Ford zu verdanken. Denn er gründete 1903 in den USA die Ford Motor Company. Bis dato war die Produktion von Autos aufwändiges Handwerk, doch nun startete im Ford-Werk nahe Detroit die Fließbandfertigung. Das T-Modell (Bild oben) konnte nicht nur viel schneller hergestellt werden als andere Wagen, sondern war auch qualitativ hochwertiger und unschlagbar günstig. Es wurde ein Bestseller. Rund 15 Millionen Mal wurde der im Volksmund „Tin Lizzy“ („Blechliesel“) genannte Wagen zwischen 1908 und 1927 produziert. Bis 1972 belegte die Blechliesel Platz eins unter den Pkw-Bestsellern aller Zeiten – bis sie der kleine VW Käfer aus Deutschland vom Thron stieß.

Welche Pkws sonst noch in ihrem Segment Verkaufsrekorde gebrochen haben, sehen Sie in der folgenden Bildergalerie. Aufgenommen wurden sowohl unverändert gebaute Fahrzeuge als auch Typen, die über mehrere Baureihen unter demselben Namen vom Band liefen.


Mehr zum Thema:

Die Auto-Industrie ist eine Schlüsselbranche in Deutschland, ein Job-Motor. Doch jetzt steht sie wegen des Abgasskandals und drohender Fahrverbote unter Druck. Deshalb steuert sie um. Wohin geht die Reise?

Die Preise für gut erhaltene Oldtimer steigen und steigen. Welche schönen Schlitten haben das gewisse Etwas-Mehr, das sie so beliebt macht? AKTIV fragte die Branchen-Koryphäe Winfried Seidel nach sehr, sehr wertvollen Tipps.

Früher prägten sie das Straßenbild: Brot- und Butter-Autos wie der Golf II parkten an jeder Ecke. Mittlerweile sind sie seltener geworden. Genau das macht sie nun begehrt. Und lässt die Preise wieder ansteigen.

Was macht ein Auto zum Kult? Klar, ein schickes oder besonderes Aussehen gehört auf jeden Fall dazu. Aber die Geschichte(n) hinter dem Modell verleihen diesem erst richtig Charakter. Wie gut kennen Sie die abgefahrensten Klassiker?

Vom Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 bis zu aktuellen Autotrends, vom Papamobil bis zu Schumis und Vettels ersten Rennwagen: Diese Auto-Ausstellungen bringen Besucherherzen garantiert in Fahrt.

Ob etwa Auto, Vespa oder Boot: Wenn man keinen eigenen fahrbaren Untersatz dieser Art hat, macht halt ein Leihfahrzeug den Ausflug zu einer tollen Spritztour. Aber es geht noch toller! Zum Beispiel im Schwimmauto auf dem Rhein …

Auch Straßen haben buchstäblich abgefahrene Rekorde zu bieten. Wussten Sie etwa schon, dass die engste Straße der Welt in Deutschland liegt? Obendrein zeigen wir Ihnen hier die längste, die kurvigste, die steilste und weitere Rekorde.

Welche Stadt ist die schlimmste Auto-Stauhölle der Welt? Wo sorgen Mopeds und Fahrräder für gigantische Schlangen? Und wo ist das sanfte Zusammenschieben von U-Bahn-Fahrgästen sogar ein eigener Beruf? Hier gibt’s Antworten – und Bilder.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang