Nachwuchswerbung

Zeig, was du machst!

Auszubildende gesucht, die sich vor Publikum pfiffig präsentieren

Bochum. Was ist das Besondere an meiner Ausbildung? Und was erlebe ich tagtäglich Spannendes? Azubis, die darauf vor Publikum pfiffige Antworten finden, können gewinnen – beim Wettbewerb „MINT-Slam“ während der Berufsbildungsmesse „Was geht?“ im Bochumer RuhrCongress (12. und 13. September).

Zuschauer küren Sieger des „MINT-Slam“

Voraussetzung: Die Lehre sollte einen Bezug zu einem MINT-Fach haben (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik).

Über die Sieger entscheidet das Publikum. Der Azubi mit dem originellsten Kurzvortrag bekommt 300 Euro, der Zweit- und Drittbeste 200 beziehungsweise 100 Euro.

Den Wettbewerb ausgedacht haben sich die Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen. Sie werden auf der Messe ihre Ausbildungsprojekte und die Lehrberufe vorstellen.


Mehr dazu: www.agv-metall.de

Anmeldungen: granica@agv-bochum.de

 


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang