Textile Dienstleistungen für Gerry Weber & Co.

Wie WKS großen Modemarken unter die Arme greift


Wilsum. Im Schein der Lampen, die perfekt das Tageslicht simulieren, glänzt am Prüfstand ein goldfarben durchwirkter Damenblazer. Elke Dunajski fährt konzentriert mit dem Zeigefinger den Stoff entlang: „Da gibt es einen Farbunterschied! Das muss überarbeitet werden!“

Ein feiner, goldener Nebel entweicht aus ihrer Sprühpistole – und lässt den Farbverlauf auf dem Stoff verschwinden. Mit dieser „Debarier-Methode“ schafft die gelernte Textilstopferin Dunajski im Schnitt zehn Teile pro Stunde. Insgesamt sind es jährlich 1,4 Millionen Kleidungsstücke, die man hier in die Hand nimmt – beim Textil-Dienstleister WKS in Wilsum (Emsland).

„Wir sind ein Tausendfüßler, der auf vielen Wegen für seine Kunden unterwegs ist“, sagt Jörg Brune, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung. International arbeiten über 1.000 Menschen in acht Ländern bei WKS; in der Wilsumer Zentrale sind es 210.

Qualitätskontrolle, Logistik und Veredelung

Für Kunden wie Gerry Weber, Brax Leinweber oder Eduard Dressler übernehmen die Spezialisten vielfältige Arbeiten: Sie prüfen im Labor Eigenschaften wie Reißfestigkeit und Farbechtheit, sie kontrollieren die Qualität von Stoffen und Fertigteilen, sie managen die Lagerlogistik. Und sie kümmern sich um die waschtechnische Veredelung der fertig konfektionierten Ware.

Und das in Massen. Millionen von Metern Oberstoff werden jährlich in der Warenschau in Wilsum auf Fehler und Mindermengen kontrolliert. Mit scharfem Blick sucht man beispielsweise nach winzigen Fremdfasern in unifarbenen Oberstoffen.

Gleich nebenan laufen große Waschmaschinen, die Bekleidungsteile waschtechnisch veredeln. Prokurist Brune erklärt: „Hier entwickeln wir zusammen mit dem jeweiligen Kunden die neuen Waschungen für die aktuelle Kollektion.“

Und wieder ein paar Meter weiter scheuert Gerlinde Braakmann mit Schmirgelpapier über den Stoff einer Jeans, um sie an verschiedenen Stellen aufzuhellen: Für eine Kleinst­serie – bestellt von einem Bekleider, der sich auf Hosen für Rollstuhlfahrer spezialisiert hat. Die Beine sind besonders lang und weit, damit der Träger bequem sitzt und im Rollstuhl kein „Hochwasser“ hat.

Für jeden Kunden schnüren die Wilsumer ein spezielles Leistungspaket. Es richtig und pünktlich abzuliefern, dazu dienen neben den Standorten in Wilsum und Nordhorn auch die Niederlassungen im Ausland. „Hier geht es nicht darum, Arbeitsplätze auszulagern“, betont Brune. „Es ist wichtig für uns, nah am Kunden zu sein und ihm ein standort- und länderübergreifendes Qualitätssicherungs- und Logistikkonzept zu bieten.“

Großes Lob vom Kunden

So ist das 2005 gegründete Logistik-Zentrum im ungarischen Debrecen zu einer europäischen Drehscheibe geworden: Hier stellt WKS für den internationalen Mode- und Lifestylekonzern Gerry Weber, für Eduard Dressler und andere Kunden Stoffe, Knöpfe oder Reißverschlüsse zusammen – inklusive Etikett und vorgefertigten Schnittbildern, geht das Ganze dann in osteuropäische Nähbetriebe.

„Die Unternehmen können sich auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich Mode zu machen“, sagt Brune. „Um alles andere kümmern wir uns.“ So sehen die Wilsumer manchen Stoff zweimal: erst als aufgerollte Rohware und später als Hose, Kleid oder Jacke.

Axel Brinkmeyer, Geschäftsführer bei Gerry Weber und zuständig für die technische Organisation, lobt die Zusammenarbeit: „Es gibt sonst keinen textilen Dienstleister, der eine solche breite Palette an Leistungen anbietet.“

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

International aufgestellt

Außer in Deutschland (Wilsum und Nordhorn) arbeitet WKS an zwölf Standorten im Ausland: Armenien, Bulgarien, Dominikanische Republik, Italien, Rumänien, Türkei und Ungarn.

Einer der boomenden Märkte für die Produktion von Bekleidung ist zurzeit die Türkei: Dort betreibt WKS mit dem Logistiker Meyer & Meyer ein Qualitätssicherungszentrum, in dem die Warenschau von Oberstoffen und die Kontrolle von Fertigteilen stattfindet.

Unternehmen in diesem Artikel

WKS Textilveredlungs-GmbH

Map
WKS Textilveredlungs-GmbH
Industriestraße 1
49849 Wilsum

Zum Unternehmensfinder
Adventskalender-Gewinnspiel

Service-Angebote auf AKTIVonline:

Wirtschaftslexikon
Unternehmensfinder
Energiespar-Rechner
Messe-Kalender
Ferien-Kalender
'' Zum Anfang