Beruf und Familie

Wie Karlsson vom Dach


Über den Dächern von Berlin: Der betriebseigene Kindergarten auf dem Dach des Parkhauses bietet den Kleinen eine herrliche Spielfläche. Fotos: Bayer (2), Cinetext

Berlin. Heißa hopsa – im konzerneigenen Kindergarten des Pharmakonzerns Bayer HealthCare Pharmaceuticals in Berlin können sich die Kleinen wie „Karlsson vom Dach“ fühlen.

Denn ebenso wie die Kultfigur der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren verbringen dort 150 Kinder den Tag in luftiger Höhe.

Ihr atemberaubendes Domizil auf dem Dach des Bayer- Parkhauses im Berliner Stadtteil Wedding wurde bereits vor 38 Jahren gebaut. Die liebevolle Betreuung entlastet junge Eltern enorm: Akademiker kommen meist schon nach drei bis vier Monaten wieder zurück in den Beruf, im Produktionsbereich dauert es etwas länger.

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang