Wir machen’s …!

Silbern glänzender Lack für Autofelgen


Blitzende Felgen sind an jedem Auto ein Hingucker - doch reinigen und polieren reicht nicht immer. Foto: fotolia

 

Blitzende Felgen sind an jedem Auto ein Hingucker. Liebhaber hegen und pflegen sie. Doch reinigen und polieren reicht nicht immer. Manchmal muss ein neues Gewand her. Der Kenner greift dann zum Felgenlack.

Produziert wird der spezielle Effektlack von der Lackfabrik J. Albrecht in Mainz. Das weltweit tätige Familienunternehmen zählt zu den ältesten Lackherstellern Europas und beschäftigt in Rheinland-Pfalz rund 35 Mitarbeiter. „Ein Felgenlack muss sehr widerstandsfähig sein. Kleine Steinschläge dürfen keine Spuren hinterlassen“, erklärt Georg Buß, technischer Leiter des Unternehmens. „Wetterbeständigkeit, Korrosionsschutz und Härte sind auch ein Muss“, sagt er.

Der Felgenlack basiert auf Alkydharz (synthetischer Harz) und eignet sich zur Dekoration von Stahl und Eisen. Spezielle Zusätze sorgen dafür, dass er hohen Umweltbelastungen standhält. Und um die Optik der Felge täuschend echt widerzugeben, werden hochwertige Aluminium-Pigmente beigefügt. Sie sorgen für einen silbern glänzenden Effekt.


 

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang