RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Aus dem Märkischen Kreis

Lobbe-Challenge, Prinzessinnentag, Forschergeist – und ausgezeichnete Gesundheit

In der Region ist viel passiert: Sportler spurteten mit vollen Mülltonnen, die Kids der Kita „Schloss Einstein“ waren im Bundeswettbewerb „Forschergeist“ erfolgreich, es gab einen PRINZessinnentag – und die Firma Paul Müller gewann Gold.


Geschick und Kondition an der Mülltonne

Erfahren, was die Müllmännervon Lobbe so leisten: Ein Lauf der besonderen Art war der in Hemer. Foto: Lobbe
Erfahren, was die Müllmännervon Lobbe so leisten: Ein Lauf der besonderen Art war der in Hemer. Foto: Lobbe

Tag für Tag legen die Mitarbeiter der Lobbe Entsorgung West GmbH & Co. KG bis zu zwölf Kilometer zurück – zu Fuß und mit einer voll beladenen Mülltonne in der Hand. Was für eine Leistung das ist, konnten Laien jetzt beim Adventure Trail Run Hemer erfahren. Im Staffellauf traten sie gegen Lobbe-Mannschaften an – mit einer 240-Liter-Mülltonne als Staffelstab. Die 17 Kilo schwere Tonne musste von jedem der jeweils vier Teammitglieder über 850 Meter gezogen werden. Am Ende ungeschlagen: Team Lobbe 1 vor den Lobbe-Azubis. Der Erlös der Veranstaltung geht an ein wohltätiges Projekt.

Gold für Paul Müller

Wurde mit "Gold" ausgzeichnet: das Gesundheitsmanagement der Firma Paul Müller in Balve. Foto: Kolossa
Wurde mit "Gold" ausgzeichnet: das Gesundheitsmanagement der Firma Paul Müller in Balve. Foto: Kolossa

Balve. Das betriebliche Gesundheitsmanagement der Firma Paul Müller wurde von der Initiative „Gesunde Unternehmen“ in der Kategorie Gold ausgezeichnet. Gewürdigt wurden die Anstrengungen der letzten zwei Jahre, die Gesundheit der mehr als 500 Mitarbeiter konsequent zu fördern und zu erhalten. Den Geschäftsführern Matthias und Tobias Müller (Zweiter und Dritter von links) gratulierte auch MAV-Geschäftsführerin Bettina Schwegmann (Zweite von rechts).

Kinder im Matsch

Ganz schön pfiffig: Die Jungen und Mädchen der Kita „Schloss Einstein“ gehören zu den fünf Bundessiegern beim Wettbewerb „Forschergeist“. Foto: Stadt Iserlohn
Ganz schön pfiffig: Die Jungen und Mädchen der Kita „Schloss Einstein“ gehören zu den fünf Bundessiegern beim Wettbewerb „Forschergeist“. Foto: Stadt Iserlohn

Iserlohn. Die pfiffigen Jungen und Mädchen der Kita „Schloss Einstein“ gehören zu den fünf Bundessiegern beim Wettbewerb „Forschergeist“, mit dem die Telekom-Stiftung und das „Haus der kleinen Forscher“ herausragende Projekte aus Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert. Erfolgreich waren sie mit „Lehmbau – Kinder an den Matsch!“ Sie erforschten Eigenschaften des Lehms, errichteten Lehmbauten, stellten Farben her und bauten einen Lehmofen.

PRINZessinnentag

PRINZessinnentag bei der Firma Prinz: Zehn Mädchen der siebten Klasse der Zeppelinschule verbrachten einen Vormittag in dem Unternehmen. Foto: Werk
PRINZessinnentag bei der Firma Prinz: Zehn Mädchen der siebten Klasse der Zeppelinschule verbrachten einen Vormittag in dem Unternehmen. Foto: Werk

Plettenberg.Girls’ Day gibt es überall, PRINZessinnentag nur bei der Firma Prinz.Zehn Mädchen der siebten Klasse der Zeppelinschule verbrachten einen Vormittag dort, um sich die Ausbildungsbereiche Industriemechanikerin und Werkzeugmechanikerin zu erarbeiten. Nach Infos zur Firma und innerbetrieblichen Abläufen schauten sie sich die Fertigung an und legten im Werkzeugbau selbst Hand an. Ergebnis des erfolgreichen Tags: ein Schlüsselanhänger.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang