Sie retten die Bambis

Isa Industrieelektronik arbeitet an Aufklärungsdrohnen für den Naturschutz

Weiden. Ihr Schicksal ist bekannt – und grausam. Viele Rehkitze werden es in den kommenden Wochen wieder erleiden: Mähwerkzeuge von Landmaschinen häckseln jedes Frühjahr unabsichtlich Jungtiere in Stücke.

„Es ist eine Tragödie“, sagt Roland Nitsche, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Isa Industrieelektronik im oberpfälzischen Weiden. Nitsche spricht von 100.000 Tieren, die in Deutschland jedes Jahr zu Schaden kommen. Das soll sich ändern: Isa arbeitet mit Partnern und unterstützt vom Landesjagdverband Bayern an einem Ortungssystem für Rehkitze.

Drohnen sollen die jungen Tiere aufspüren

Bislang sind die Landwirte auf ihr bloßes Auge angewiesen – und die Bambis deswegen oft chancenlos: Neu geborene Rehe kauern sich zum Schutz instinktiv ins hohe Gras. Auch bei drohender Gefahr verharren sie so versteckt. Das wird ihnen bei Mäharbeiten zum Verhängnis.

Isa kann für die Entwicklungsarbeit des Ortungssystems auf technisches Know-how aus dem Kerngeschäft zurückgreifen. Für industrielle Produktionsanlagen liefert die Firma unter anderem Infarot- und Bilderkennungstechnik, die zur Qualitätskontrolle eingesetzt wird. In Zukunft sollen mit Kameras bestückte Drohnen Wiesen überfliegen und die Bambis aufspüren. „Ein Rehkitz im hohen Gras ist allerdings deutlich schwerer auszumachen als ein Fehler in einem Gussteil“, betont Nitsche.

In dem Projekt steckt viel Herzblut des Unternehmers, Geldverdienen ist hier nebensächlich. Dafür sorgt das angestammte Geschäft mit Steuerungssoftware und Industrieelektronik: Isa-Systeme stecken vor allem in Fertigungsanlagen. Schaltschränke aus der Oberpfalz steuern aber auch den Betrieb vieler Kläranlagen. Zuletzt zog das Unternehmen, das knapp 100 Mitarbeiter hat, Aufträge für Schleusen der Binnenschifffahrt an Land.

Auch in Zügen fährt Steuerungstechnik von Isa mit: in Bordtoiletten eines Partners, die wie kleine Kläranlagen funktionieren. Ihre Tanks müssen so deutlich seltener gereinigt werden als sonst nötig.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang