RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Hessischer Unternehmertag

Hessen-Champions 2018 ausgezeichnet

Je eine Auszeichnung in den Kategorien Weltmarktführer und Jobmotor, zwei in der Kategorie Innovation: Das sind die Hessenchampions 2018, ausgezeichnet auf dem Hessischen Unternehmertag in Wiesbaden.

Sieger in der Kategorie Weltmarktführer: Horst Köhler und Oliver Widy von HEWI in Bad Arolsen. Foto: Scheffler

Sieger in der Kategorie Weltmarktführer: Horst Köhler und Oliver Widy von HEWI in Bad Arolsen. Foto: Scheffler

Sieger in der Kategorie Innovation: Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeichnet Benjamin Pfitzner und Thomas Schwander (von links) von Air Profile aus Kassel aus. Foto: Scheffler

Sieger in der Kategorie Innovation: Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeichnet Benjamin Pfitzner und Thomas Schwander (von links) von Air Profile aus Kassel aus. Foto: Scheffler

Sieger in der Kategorie Innovation: Jörg H. Kullmann Michael Möller von WIKUS in Spangenberg. Foto: Scheffler

Sieger in der Kategorie Innovation: Jörg H. Kullmann Michael Möller von WIKUS in Spangenberg. Foto: Scheffler

Sieger in der Kategorie Jobmotor: Gabriele und Stephan Wagner vom Automobilzulieferer Wagner in Fulda. Foto Scheffler

Sieger in der Kategorie Jobmotor: Gabriele und Stephan Wagner vom Automobilzulieferer Wagner in Fulda. Foto Scheffler

Wiesbaden. Hessens innovativste und international erfolgreichste Unternehmen, die „Hessen-Champions 2018“, wurden vor Kurzem auf dem 27. Hessischen Unternehmertag der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) in Wiesbaden ausgezeichnet.

Die Jury hatte die Finalisten aus 61 Kandidaten ausgewählt, neun schafften es ins Finale. „Sie alle sind innovativ und international erfolgreich, und ihre Leistungen stellen wir nun ins Rampenlicht“, so Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

Weltmarktführer

HEWI Heinrich Wilke aus Bad Arolsen, ein internationaler Anbieter für übergreifende Lösungen in den Bereichen Baubeschlag, Sanitär-Accessoires sowie für barrierefreie Produkte, ist der Gewinner in der Kategorie Weltmarktführer. Im Bild Entwicklungschef Horst Köhler und sein Kollege Oliver Widy (von links).

Innovation 1 –Produkte

Das Kassler Start-up Air Profile setzt mit einem einzigartigen Verfahren zur punktgenauen Windmessung in großen Höhen Maßstäbe in der Fernmesstechnik. Der Lohn: Hessen-Champion in der Kategorie Produkt-Innovation. Im Bild gratuliert Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir Geschäftsführer Benjamin Pfitzner und Qualitätsmanager Thomas Schwander (von links).

Innovation 2 – Prozesstechnik

WIKUS Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann in Spangenberg wurde Hessen-Champion in der Kategorie Prozess-Innovation. Der Spezialist für die Optimierung des Sägeprozesses punktet mit Qualität und Produktivität. Im Bild freuen sich die beiden Geschäftsführer Jörg H. Kullmann und Michael Möller (links) über die begehrte Auszeichnung.

Jobmotor

Wagner in Fulda ist der Sieger in der Kategorie Jobmotor. Der Automobilzulieferer (550 Mitarbeiter) hat sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt und viele Millionen Euro in Erweiterungsbauten und Maschinen investiert. 2017 wurden 52 neue Arbeitsplätze in Hessen geschaffen. Ein Plus von 10 Prozent, Tendenz steigend. Im Bild Geschäftsführer Stephan Wagner und seine Frau Gabriele bei der Preisverleihung.


Mehr zum Thema:

Starke Nachricht für den Standort Hessen: Die Unternehmen steigern ihre Investitionen. Dabei profitieren sie vom Finanzplatz Frankfurt. Wie und warum, darum ging es beim Hessischen Unternehmertag im Wiesbadener Kurhaus.

Schlagwörter: Wettbewerb

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang