Betriebsalltag

Gesund und leistungsfähig


Das hält fit: Die Mitarbeiter in Dingolfing bekommen fachkundige Tipps für Dehnübungen am Arbeitsplatz. Foto: dpa

BMW schafft alternsgerechte Arbeitsplätze

Dingolfing. Produktiv bleiben – auch im höheren Alter: Das funktioniert. BMW zeigt, wie es geht. Am niederbayerischen Standort Dingolfing hat der Autohersteller jetzt eine neue Montage-Linie für Achsgetriebe gestartet. Nach dem Motto „alternsgerechte Arbeitsplätze für die Produktion von morgen“.

Das „n“ im Wort „alternsgerecht“ ist kein Schreibfehler. „Nur ein Buchstabe, aber ein großer  Unterschied“, sagt Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt.

Denn BMW verfolgt das Ziel, Job und Arbeitsplatz so zu gestalten, dass gerade auch jüngere Mitarbeiter gesund alt werden und dauerhaft ihre Leistung bringen können. Dafür hat BMW schon 2004 das Programm „Heute für morgen“ gestartet.

Die neue Achsgetriebe-Montage in Dingolfing ist der erste größere Neubau mit von Anfang an alternsgerechten Arbeitsplätzen. Dazu gehören gelenkschonende Holzfußböden und schwenkbare Monitore mit größerer Schrift. Zudem entlastet ein Wechsel von Tätigkeiten im Gehen, Stehen oder Sitzen den Rücken.

„Oft sind es kleine, unspektakuläre Dinge, die sich als extrem wirkungsvoll erweisen“, berichtet Vorstand Arndt.

Verbesserte Schicht- und Arbeitszeitmodelle, Gymnastik-Übungen als Ausgleich, Beratung zu Themen wie Stress oder Bewegung und Ernährung sowie gesundes Essen in der Kantine runden das Programm ab.

„Sogar etwas höhere Qualität“

Dass das Ganze etwas bringt, zeigt ein 2007 in Dingolfing begonnenes Projekt. An einem Band der Montage von Hinterachsgetrieben arbeiteten Beschäftigte im Durchschnittsalter von 47 Jahren. Dieser Wert wird in etwa zehn Jahren für die gesamte BMW-Belegschaft in Deutschland erwartet. Aktuell sind es 39 Jahre.

Das Ergebnis des „Heute für morgen“-Tests: Die Produktivität war so gut wie an vergleichbaren Fertigungslinien. „Die Qualität lag sogar etwas höher“, sagt Arndt. „Und das bei deutlich verbesserter Ergonomie.“

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang