Stoff auf alt getrimmt

Für US-Agentenserie „Homeland“: Textilveredler WKS aus Wilsum bereitet Uniform-Kostüme auf

Harter Waschgang: Die Uniformen wurden zusammen mit Steinen gewaschen. Foto: Werk

Wilsum/Berlin. Sie ist wieder im Einsatz: Die unerschrockene Agentin Carrie Mathison jagt in der fünften Staffel der US-Erfolgsserie „Homeland“ von Berlin aus Terroristen.

Mit dabei: das Textilveredelungsunternehmen WKS aus dem niedersächsischen Wilsum – zumindest kleidungstechnisch.

Die Spezialisten für das Aufbereiten und Waschen von Kleidung haben mehr als 60 Kampfanzüge für die beteiligten Schauspieler präpariert. Genauer gesagt: malträtiert. „Das war eine ziemlich ungewöhnliche Sache. Aber dennoch kein Problem für uns“, sagt Frank Voigt, Wäschereileiter bei WKS.

Stoff mit Käsereibe und Dremel mächtig malträtiert

Für den Auftrag der Babelsberger Filmstudios, bei denen die neue Staffel gedreht wird, mussten seine Mitarbeiter kräftig Hand an den robusten Militärstoff legen. Sie rissen, schnitten und fransten an Ärmeln und Jacken herum. „Teilweise kamen sogar die Käsereibe oder der Dremel aus dem Baumarkt zum Einsatz“, so Voigt. Doch das hat noch lange nicht gereicht, um dem Stoff einen realistischen „used“ Look zu verpassen.

Deshalb wanderten die Teile samt Steinen in die Waschtrommel, um dem Stoff den letzten Schliff zu geben. Voigt: „Das haben wir so lange gemacht, bis das Ergebnis perfekt war.“

Zurzeit sind die Uniformen am Set in Berlin und Potsdam im Einsatz. Dort wird seit Juni an den neuen Folgen der Agenten-Serie gedreht. Die Filmarbeiten sollen noch bis weit in den Herbst andauern.

„Homeland“ ist die erste US-Serie, bei der eine Staffel komplett in Deutschland produziert wird. Wann der Agenten-Dreh ins deutsche Fernsehen kommt, steht noch nicht fest. Für die amerikanischen Zuschauer ist es im Oktober so weit.

Dann sieht womöglich auch ein ganz besonderer Fernsehzuschauer die Arbeit der Wilsumer: US-Präsident Barack Obama. Er gilt als ausgewiesener „Homeland“-Fan.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang