Nachhaltige Idee

Evonik-Azubis gewinnen mit ihrem Umwelt-Parcours den Bundeswettbewerb „Responsible Care“


Voller Ideen: Mandy Haas und Marcel Mansfeld. Foto: Sigwart

Rheinfelden. „Wir haben nur eine Erde, auf die müssen wir aufpassen“, sagt Marcel Mansdorf, angehender Chemikant beim Spezialchemie-Hersteller Evonik in Rheinfelden. Um das auch neuen Auszubildenden klarzumachen, hat der 18-Jährige zusammen mit anderen Azubis, den Ausbildern und Umweltexperten einen Parcours entwickelt: eine elektronische Schnitzeljagd mit Umwelt-Lerneffekt. Titel: „Walk the Future“.

Elektronische Schnitzeljagd dauerte zwei Tage

Das Projekt holte jetzt den ersten Platz beim Bundeswettbewerb „Responsible Care“ des Verbands der Chemischen Industrie (VCI). Zwei Tage lang waren die Auszbubildenden in Sechsergruppen auf dem Parcours unterwegs. Mandy Haas, die ebenfalls Chemikant lernt, erklärt: „Ein GPS-Gerät hat die Teilnehmer zu sechs Stationen geführt.“

So wartete am Rheinufer ein Experte vom Fischerei-Verband im Pavillon: „Er hat erklärt, wie wichtig Gewässerschutz ist und gab Tipps für den Alltag“, so Haas. „Man kann zum Beispiel ganz einfach Wasser sparen, indem man den Hahn beim Zähneputzen zudreht.“ Ihr Teamkollege Mansdorf nickt zustimmend: „Wenn man wie ich am Rhein aufgewachsen ist, liegt der Fluss wie selbstverständlich da“, sagt er. „Durch die Gespräche mit dem Experten habe ich erst gelernt, wie wichtig er tatsächlich für uns ist.“

Zu den Stationen gehörten auch ein Stopp am Wertstoffhof und an der firmeneigenen Anlage zu Wärmerückgewinnung. „An jeder Station gab es Aufgaben, deren Lösungen wir erst später beim Nachhaltigkeitsmarktplatz präsentiert haben“, so Haas. Dazu waren Eltern, Kollegen und Ausbilder eingeladen.

„Die Resonanz war überwältigend und das Engagement der Azubis außerordentlich“, lobt Bruno Rüttnauer, Leiter der Aus- und Weiterbildung am Standort. Deshalb ist „Walk the Future“ jetzt fester Bestandteil der Ausbildung bei Evonik in Rheinfelden – und soll auch an anderen Standorten eingeführt werden.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang