Moment mal!

Eine Frage des Anstands: Mit Frauen in Männerjobs hat so mancher ein Problem

Hat Sport studiert: Claudia Neumann vom ZDF. Foto: dpa

Eine Frau macht einen Männerjob – und muss sich dumme Sprüche gefallen lassen: Was die Fußball-Kommentatorin Claudia Neumann während der EM erlebt, gehört heutzutage in deutschen Industriebetrieben meistens der Vergangenheit an.

Ob Verfahrensmechanikerin, Ingenieurin oder Lackiererin: In diesen einstigen Männerdomänen etwa steigt der Anteil der Frauen stetig. Von den Männern in ihrem Umfeld, ob Kollegen oder Kunden, werden sie respektiert. Vorsintflutlich mutet daher an, mit welchen üblen Sprüchen Machos die Fußball-Fachfrau überziehen. „Da bekommt man Ohrenkrebs“ ist noch eine der harmloseren Beschimpfungen im Shitstorm auf Facebook.

Immerhin zollen ihr auch etliche Männer Anerkennung. „Ich fühle mich von Ihnen bestens informiert“, postete ein Zuschauer. „Halten Sie durch.“

Diese Regel des Anstands kennt man doch aus dem Alltag: Beleidigende Bemerkungen verdienen eine passende Antwort. Und wer mit Worten foult, stellt sich ins Abseits.


Weitere ungewöhnliche Wirtschaftsthemen:

Unter dem Motto „Moment mal!“ greift AKTIVonline regelmäßig Themen auf, die Spaß machen und zum Nachdenken anregen sollen. Einige gesammelte Beiträge lesen Sie hier. Viel Vergnügen beim Stöbern!

aktualisiert am 11.12.2017

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang