Gesundheitsförderung

Eine Firma fährt aufs Mountainbike ab


Beim Unternehmen BIW steht Sport hoch im Kurs

Schonach. Es gibt gute Gründe, Rad zu fahren. Die Benzinpreise. Die Gesundheit. Firmenchef Wolfgang Förtsch weiß noch einen: „Es schweißt zusammen!“

Beim Burger Industriewerk (BIW) aus Schonach im Schwarzwald ist fast die ganze 270-köpfige Belegschaft im Mountainbike-Fieber. Das findet Förtsch super. 

Das Unternehmen produziert Präzisionsteile aus Metall bis hin zu ganzen Baugruppen, etwa für BMW-Motorräder sowie für Traktoren von John Deere und Fendt. 

Die Radler von BIW hatten eine tolle Saison. Im Herbst starteten beim Schwarzwald-Bike-Marathon 90 Fahrer für den Betrieb, sie siegten in der Firmenwertung haushoch. 

Gut fürs Betriebsklima

Viele Mitarbeiter des Burger Industriewerks fahren mit dem Rad auch zur Arbeit. Förtsch zeigt aus dem Fenster: „Da draußen standen früher vielleicht drei Räder – heute sind es bei schönem Wetter bis zu 30.“

Eines davon gehört Thomas Schüssele, dem Leiter der Werkzeug-Schleiferei. Er sagt: „Wir haben inzwischen vier oder fünf Gruppen, die sich in der Freizeit zum Radeln treffen.“

Die Euphorie ist von ein paar Kollegen ausgelöst worden. Sie  motivierten andere, entwarfen Trikots. Im Mai hat die Firma selbst eine Bike-Tour veranstaltet. Bei dieser Gelegenheit wurden sogar 14.500 Euro für eine Kinder-Krebsnachsorgeklinik ge­sammelt.

„Dann war die Begeisterung nicht mehr aufzuhalten“, so Firmenchef Förtsch. Er inves­tiert gern Zeit und Geld – kauft Trikots, organisiert ein Hof-Fest, unter anderem für die Teilnehmer des Biker-Rennens.

„Alle Welt redet vom demografischen Wandel, umso mehr lohnt sich Gesundheitsförderung.“ In manchen Quartalen liege die Krankenquote nur bei knapp über 2 Prozent. Die Radbegeisterung ist auch gut fürs Betriebsklima, erklärt Förtsch. Und sie hinterlässt bei den Kunden einen guten Eindruck. 

Und was, wenn bald Schnee liegt? Hobbysportler Schüssele: „Ich werde das mit Joggen, Rollentraining und mit Langlauf ausgleichen.“

BA

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang