Ausflug in die Kautschuk-Welt

Dank „Ausbildungs-Navi“ lernen Schüler Betriebe und Berufe kennen

Bei einer „Marken-Rallye“ Produkte erleben, mit dem Azubi über die Ausbildung reden – 250 Gäste besuchten beim „Ausbildungs-Navi“ den Kautschukspezialisten Mapa im niedersächsischen Zeven. Anfassen, angucken, fragen ist erwünscht.

Spannend: Der Zehntklässler Joris Hastedt (rechts) lässt sich von Jörg Podendorf erklären, was ein Elektroniker so draufhaben muss. Foto: Strangmann

Spannend: Der Zehntklässler Joris Hastedt (rechts) lässt sich von Jörg Podendorf erklären, was ein Elektroniker so draufhaben muss. Foto: Strangmann

Erfreut über die gute Resonanz: Jessica Homann, Projekt-Koordinatorin bei Mapa. Foto: Strangmann

Erfreut über die gute Resonanz: Jessica Homann, Projekt-Koordinatorin bei Mapa. Foto: Strangmann

Einblick: Die Besucher erlebten den laufenden Produktionsbetrieb bei dem Kautschuk-Unternehmen. Foto: Strangmann

Einblick: Die Besucher erlebten den laufenden Produktionsbetrieb bei dem Kautschuk-Unternehmen. Foto: Strangmann

Klassiker: Die Baby-Artikel der Marke NUK kommen aus Zeven. Foto: Strangmann

Klassiker: Die Baby-Artikel der Marke NUK kommen aus Zeven. Foto: Strangmann

Zeven. Zögernd steht Joris Hastedt vor einer Stellwand mit bunten Schildern und vielen Schaltplänen. Der Realschüler überlegt, Elektroniker zu werden. Heute kommt er ins Gespräch mit dem angehenden Elektroniker Jörg Podendorf vom Kautschukspezialisten Mapa im niedersächsischen Zeven-Aspe. Mapa hat zusammen mit drei anderen Betrieben zum „Ausbildungs-Navi“ eingeladen. An diesem Abend können sich Schüler, Eltern und Lehrer in lockerer Atmosphäre rund ums Thema Ausbildung informieren.

Bei der „Marken-Rallye“ werfen die Besucher Haushaltsschwämme

„Wir bieten diese Veranstaltung bereits zum vierten Mal an, die Idee ist ein voller Erfolg“, sagt die Projekt-Koordinatorin bei Mapa, Jessica Homann. Spiele, Betriebsführungen und Gespräche mit Azubis an ihren Arbeitsplätzen gehören zum Konzept.

Das kommt gut an, immerhin finden sich 250 Besucher ein. So tummeln sich im Vorraum der Kantine viele Gäste, die bei einer „Marken-Rallye“ unter anderem Haushaltsschwämme werfen und Kondome aufpusten. Mapa ist für seine Babyartikel von NUK, die Haushaltsmarke Spontex und die Kondome Billy Boy bekannt.

Mit im Boot sind auch die in Zeven ansässigen Firmen Lisega, Spezialist für industrielle Rohrhalterungssysteme, das Deutsche Milchkontor (DMK Group) und MTE Service, Dienstleister für Biogasanlagen. Zwischen den Firmen verkehren an diesem Abend Shuttle-Busse.

Dem Zehntklässler Joris Hastedt gefällt das Angebot: „Mit einem Azubi zu sprechen, ist was anderes, als sich im Berufsinformationszentrum zu erkundigen oder in der Schule etwas zu hören.“

Auch Yosef Maulawy, der einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann sucht, ist begeistert. „Für mich ist das wirklich interessant, mal eine Firma von innen zu sehen“, erzählt der 19-Jährige. Besonders gut findet er, dass man sich über ein Online-Portal auf der Mapa-Homepage direkt bewerben kann. Auch bei Facebook verfolgt er deren Aktivitäten: „Wenn die Firmen dort anzutreffen sind, wo wir jungen Leute unterwegs sind, ist das attraktiv.“

Beim Rundgang durch die Produktion bei Mapa ist Anfassen erlaubt. Ob Polypropylen-Granulat zur Herstellung von Babyfläschchen oder Aluminium-Puzzles, die Azubis als Abschlussarbeit gefertigt haben: Hier dürfen die Besucher vieles in die Hand nehmen. Bei Claudia Wolff, Mutter eines 14-jährigen Sohnes, kommt das gut an. „Ich wünsche mir ein vielfältiges Informationsangebot für meinen Sohn. Toll, dass wir hier den Betrieb besichtigen dürfen, denn man kommt ja nicht überall so herein.“

Und Zehntklässler, denen Firma und Atmosphäre gefallen haben, können ihre Bewerbung gleich vor Ort in eine Box werfen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Kautschuk-Branche

Erfahren Sie Neuigkeiten speziell aus der Kautschuk-Branche: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – und profitieren Sie von unseren Ratgebern in Sachen Freizeit und Beruf.

Zur Startseite Kautschuk

Adventskalender-Gewinnspiel

Service-Angebote auf AKTIVonline:

Wirtschaftslexikon
Unternehmensfinder
Energiespar-Rechner
Messe-Kalender
Ferien-Kalender
'' Zum Anfang