Reckli

Bildschöner Beton


Das bin ja ich! Dank Foto-Gravur-Matrizen sieht sich die kleine Lola auf der Beton-Wand. Foto: Reckli

Elastische Matrizen für die Optik

Herne. Triste Betonwände? Denen hat Reckli aus Herne den Kampf angesagt. Der Flüssigkunststoff-Spezialist (90 Mitarbeiter) stellt Matrizen für die Gestaltung von Betonflächen her.

Die Kunststoff-Formen auf Polyurethanbasis bilden Muster, ja ganze Reliefs auf dem schlichten Baustoff ab, lassen ihn wie Naturstein oder Mauerwerk aussehen.

Rund 200 unterschiedliche Standardformen sind auf Lager, Sondermotive gibt es auf Wunsch. So ziert etwa die Hafenmauer in Quebec ein historisches Bild der Hafenanlage – „designt by Reckli“.

Motive weltweit gefragt

Dank passender Klebstoffe und Trennmittel lassen sich die Muster bis zu 100-mal verwenden. Das macht die Verschönerung kostengünstig. Marketing-Profi Peter Borchers: „Wir verkaufen unsere Produkte weltweit.“

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang