In der Firma Rüggeberg, die die „PFERD“-Werkzeuge fertigt, hat man erkannt: „Gesundheit ist die Grundvoraussetzung für einfach alles.“ Als Folge hat der Betrieb inzwischen ein vorbildliches Gesundheitsmanagement.

Sich für eine gute Sache abstrampeln: Das ist für Micheliner Andreas Kropp selbstverständlich: Der Ingenieur für Automatisierungstechnik reißt auf dem Fahrrad zig Kilometer runter – und verwandelt sie in Spendengelder.

Meist sind sie unsichtbar, doch sie halten vieles zusammen vom Taschenrechner bis zum Haus: Schrauben. Warum viele Profi-Handwerker mit der Marke Heco aus Schramberg im Schwarzwald arbeiten, lesen Sie hier.

Die Gesenkschmiede Schulte-Wiese lebt traditionell gut vom internationalen Bergbau, 40 Prozent der Produkte gehen dorthin. Doch wie sieht dieser Markt in 30 oder 40 Jahren aus? Lesen Sie, wie sich die Firma fit für die Zukunft macht.

Die berufliche Integration von Flüchtlingen braucht langen Atem. Wie bei Mohammed Yahya: Nach einer Einstiegsqualifikation macht er jetzt eine Ausbildung in einem Metallunternehmen. Aber er kommt gut voran.

'' Zum Anfang