Peter Gimbel ist frisch in Rente. Dennoch kommt der Industriekaufmann einmal wöchentlich in den Betrieb und packt mit an. Zur Freude von Kollegen. Denn der 63-Jährige kennt Firma, Produkte und Kunden wie seine Westentasche.

Mechanik und Software sind bei modernen Fertigungsanlagen immer enger verzahnt. Bei Schindler Handhabetechnik arbeiten Konstrukteure, Elektrotechniker und IT-Experten daher gemeinsam an Automatisierungslösungen.

Kristin Müller war 2010 die erste Gießerei-Meisterin in NRW. Und sie hat auch eine Ausbildung als Mediatorin, also Streitschlichterin, gemacht. Jetzt will sie ihre Stärke, Menschen aufzumuntern, auch in der Seelsorge einbringen.

Die Seil- und Kettenzüge von Stahl CraneSystems aus Künzelsau (Baden-Württemberg) sind wegen ihrer Qualität in vielen Industriezweigen gefragt. Bei explosionsgeschützten Anlagen ist das Traditionsunternehmen sogar weltweit führend.

Trotz Ruhestand noch einmal beim alten Arbeitgeber? Das geht bei Daimler. Ehemalige Mitarbeiter geben wichtiges Know-how in verschiedenen Abteilungen weiter. Wir haben mit drei „Senior Experts“ in Bremen gesprochen.

Zum Anfang