Die Hausaufgaben werden nur am Schreibtisch erledigt? Nicht unbedingt. Lernen und Freizeit sind auf jeden Fall voneinander zu trennen? Falsch. Nur bei Erfolg zu loben, bereitet auf den Ernst des Lebens vor? Nein. Was Eltern wissen sollten.

„Hier gibt’s noch eine freie Lehrstelle“ – dazu lustige Icons wie Smiley, Zahnrad und Glühlämpchen. Absender der Nachricht ist der Märkische Arbeitgeberverband, der bei der Nachwuchswerbung jetzt verstärkt auf Whatsapp & Co. setzt.

Eigentlich hatte er keine Chance: Mit einer Sechs in Mathe ging Roberto zum Vorstellungsgespräch – und bekam am Ende tatsächlich einen Ausbildungsplatz. Wie hat er die Kurve gekriegt?

Eine Couch aus Paletten, ein Vogelhäuschen mit Minibar: Ihre Ideen haben Schülerfirmen aus Baden-Württemberg beim Landeswettbewerb in Stuttgart präsentiert. Mit dem Projekt Junior lernen Jugendliche für die Arbeitswelt.

Im Ausbildungslabor des Forschungszentrums von Bayer in Wuppertal dürfen Schüler experimentieren – mit einem Equipment, mit dem auch die Azubis ihr Handwerk bei dem Life-Science-Unternehmen erlernen.

'' Zum Anfang