Zunächst begann Samet Er eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik. Dann wurde er Spediteur. Nach zwei Jahren hatte er genug von der Fahrerei. Das Blatt wendete sich, als der junge Mann auf die Firma Zapp aufmerksam wurde.

Der Schraubenhersteller Kamax in Homberg macht seine Azubis fit für die Industrie 4.0. Das neue Ausbildungszentrum soll junge Menschen für anspruchsvolle Aufgaben begeistern, sagt Vorstandschef Rolf Hengstenberg.

Die digitale Fabrik erfordert von Mitarbeitern in der Produktion neue Aufgaben. In einem internen Weiterbildungsangebot qualifiziert Continental in Regensburg dafür Ungelernte und Quereinsteiger, um Fachkräfte zu binden.

Im Frühsommer hat er geheiratet; seit September macht Aboubakar Fofana eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer. Der Flüchtling aus Afrika ist in Deutschland endgültig angekommen.

Was passiert, wenn ein Auto abrupt zum Stehen kommt? Das erfuhren Jugendliche bei einer Fahrschule der etwas anderen Art. Sie staunten nicht schlecht. Auch, als sie erstmals durch eine Rauschbrille guckten.

Zum Anfang