Arbeitswelt

In dieser AKTIVonline-Rubrik finden Sie spannende Unternehmens-Reportagen, Mitarbeiter-Porträts und etwas über Produkt-Neuheiten aus der deutschen Industrie.

Jahr für Jahr stellt die Faiveley Transport Witten GmbH 35 .000 bis 40. 000 Bremsscheiben her. Die Technik aus NRW kommt auch in dem neuen ICE4 zum Einsatz, der nach und nach die alten Intercity-Züge ersetzen wird.

Erfolgreich per Tandem: So funktioniert das Programm „next step“. Dabei begleiten langjährige Führungskräfte junge Mitarbeiterinnen aus einem anderen Unternehmen ein Jahr lang – und helfen ihnen, den beruflichen Aufstieg zu meistern.


Auf den Fachkräftemangel antworten viele Mittelständler sehr einfallsreich – Stangl & Co. zum Beispiel oder Dossmann. Das eröffnet manchen Menschen ganz neue Chancen. Oder verhilft schon Azubis zu einem Dienstwagen.

Zum 1. September fingen rund 15.200 Jugendliche in Bayerns M+E-Betrieben an. Knapp die Hälfte von ihnen hat einen Realschulabschluss, ein Drittel kommt von der Mittelschule, ein Fünftel machte vor der Ausbildung Abitur.


Die Hausaufgaben werden nur am Schreibtisch erledigt? Nicht unbedingt. Lernen und Freizeit sind auf jeden Fall voneinander zu trennen? Falsch. Nur bei Erfolg zu loben, bereitet auf den Ernst des Lebens vor? Nein. Was Eltern wissen sollten.

„Hier gibt’s noch eine freie Lehrstelle“ – dazu lustige Icons wie Smiley, Zahnrad und Glühlämpchen. Absender der Nachricht ist der Märkische Arbeitgeberverband, der bei der Nachwuchswerbung jetzt verstärkt auf Whatsapp & Co. setzt.


'' Zum Anfang