Arbeitswelt

In dieser AKTIVonline-Rubrik finden Sie spannende Unternehmens-Reportagen, Mitarbeiter-Porträts und etwas über Produkt-Neuheiten aus der deutschen Industrie.

Industriebetriebe lassen sich viel einfallen, um gute Leute zu finden und zu halten. Ein beachtliches Sozialpaket gibt es zum Beispiel beim Familienunternehmen Wago. AKTIV hat sich das im Werk Sondershausen angesehen.

Kunststoff muss viel können, zum Beispiel hitze- und lichtfest sein. Dafür sorgen spezielle Zusätze (Additive) von Brüggemann aus Heilbronn. Wegen des großen weltweiten Bedarfs wird jetzt die Produktion verdoppelt.


An digital gesteuerten Maschinen Programmierschritte lernen – bei den Beruflichen Schulen Gelnhausen geht das. So können sich angehende Techniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik gut auf Industrie 4.0 einstellen.

Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger. Damit jeder in Sachen Fortbildung vorankommen kann, so gut es ihm möglich ist, gibt es zahlreiche Fördermaßnahmen – die aber oft zu wenig bekannt sind. Ein Überblick.


Des einen Müll ist des anderen Schatz, sagen die Briten. Diese Junior-Firma hat das zu ihrer Geschäftsidee gemacht. Die Schüler stellen aus alten Fahrradreifen stylishe Etuis her. Und bekamen dafür sogar einen Preis.

Bier, Limos, Grillsoßen aus der Region verkaufen – damit holte sich die Schüler-Firma „MiBlimo“ beim Junior-Wettbewerb in Niedersachsen den Landessieg. Sechs weitere Teams kamen von der Michelsen-Schule. Warum, lesen Sie hier.


Zum Anfang