Nachrichten

In dieser AKTIVonline-Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Weltweit leidet der Schiffbau, aber für deutsche Werftbetriebe läuft es derzeit gut. Wegen der Aufträge aus der Kreuzfahrt- und Offshore-Branche stieg die Zahl der Arbeitsplätze auf den höchsten Stand seit vier Jahren.

Das Geschäft wird schwieriger für Autozulieferer: Das Tempo bei Entwicklungen zieht an. Und die Elektromobilität braucht spezielle Produkte. Umso wichtiger ist es, Auto-Industrie, Zulieferer und Politik an einen Tisch zu bringen.


Zement aus deutscher Herstellung wird teurer, wenn die EU ihre Pläne zum Handel mit Emissionsrechten umsetzt. Profitieren würden davon die Produzenten aus Schwellenländern. Für den Klimaschutz aber wäre das fatal.

Das Arbeitszeitgesetz von 1994 ist nicht mehr ganz zeitgemäß. Deshalb hat das Arbeitsministerium Pläne für eine Reform vorgelegt. Für IW-Arbeitsmarktexperte Oliver Stettes gehen die nicht weit genug.


Wird der Motor im Winter schnell warm, spart das kräftig Energie. Was Luftklappensysteme dabei für eine Rolle spielen, erklärt Marketingleiter Ernst Platten von Röchling in Worms.

Heute stecken 35 Kilo technische Textilien in unseren Autos – und ersetzen Stahl und Kunststoff. Sogar Bremsen und Reifen trotzen dank robuster Stoffe der Fahrbelastung. Wo das alles noch der Fall ist, sehen Sie hier.